DOLOMITE – CLEAN MONT BLANC

Der Mont Blanc ist ein Berg von großer Faszination, nicht zuletzt da er der höchste Gipfel der Alpen zwischen Frankreich, Italien und der Schweiz ist. Bis heute suchen viele Menschen in seiner Besteigung eine Herausforderung, die jedoch zusammen mit dem Klimawandel erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt mit sich bringt. Der Rückgang der siebzig Gletscher des Gebirgsmassivs als auch die Umweltverschmutzung durch den Menschen sind nur die auffälligsten Zeichen.

Die Stiftung SUMMIT FOUNDATION und die wissenschaftliche Vereinigung AQUALTI führen aktuell das gemeinsame Projekt „Clean Mont Blanc“ durch. Zum einen sammeln Experten im Mont Blanc-Massiv Wasserproben, um diese auf Mikroplastik zu untersuchen und zum anderen werden „Clean Up Days“ veranstaltet, an denen freiwillige Helfer den Berg und die direkte Umgebung von Plastikmüll und Unrat befreien. Bereits am ersten Tag wurden insgesamt 165 kg Müll eingesammelt.

Im Einklang mit dem eigenen nachhaltigen Projekt „Re-source by Dolomite“ fiel Dolomite die Entscheidung leicht, diese wichtige Unternehmung finanziell sowie durch Ausstattung der freiwilligen Helfer mit Schuhen und Jacken aus zu unterstützen.
www.dolomite.it